Uhr

200 Jahre Kneippsommer | Kräuterworkshop

Erfahren Sie wissenswerters zur Herstellung von Kräuterprodukten - natürlich stellen Sie auch Produkte her

Kneipp- Kräuterworkshop mit Nadja Pohl, Kräuterpädagogin

Löwenzahn, Spitzwegerich, Schafgarbe, Frauenmantel und Co. Was man nicht alles im Kurpark findet! Neben den berühmten Wasseranwendungen stellten auch Heilpflanzen eine wichtige Säule
der Therapie von Pfarrer Sebastian Kneipp dar. Viele der heimischen Wildkräuter, die wir am Wegesrand finden können, bleiben jedoch leider oft unbeachtet. Doch zu Unrecht! Es lohnt sich, diese mal genauer unter die Lupe bzw. – wenn essbar – auf die Zunge zu nehmen. Denn viele der Kräuter sind nicht nur wunderschön, sie können auch eine gesunde und leckere Zugabe zu unserer täglichen Ernährung darstellen. So kann man den unterschiedlichsten Beschwerden vorbeugen und sich bei richtiger Anwendung der Kräuter bei bestehenden Beschwerden Linderung verschaffen.  Bei einem kleinen Spaziergang im Kurpark tauchen wir ein in die Welt der kneippschen Kräuter und lernen, wie man diese verwenden kann.

Im Anschluss kann jeder Teilnehmer sein individuelles Kräutersalz herstellen.

Dauer ca. 2 Std.

Teilnahmegebühr: 4 €

Tickets erhalten Sie über unseren Online-Shop und an der Touristinformation im Haus des Gastes.

Tickets

Anstehende Termine:

  • Uhr