Hilfe beim Helfen: Teil 3/8 Informationen zur rechtlichen Vorsorge

Pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz sind häufig psychisch und physisch sehr belastet. "Hilfe beim Helfen" ist ein Seminarprogramm, das von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft entwickelt wurde und aus sieben Modulen besteht.

Referentin: Doris Borchert, Dipl. Sozialarbeiterin, Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Villingen-Schwenningen

Der Vortrag ist Teil einer kostenlosen Vortrags-Reihe im Kurstift, die ab dem 25. September jeweils wöchentlich mittwochs von 14 bis 16 Uhr stattfindet (mit Pause am 30.10.). Um teilzunehmen melden Sie sich bitte an der Rezeption des Kurstifts an, Tel.: 07726 630. Eine regelmäßige Teilnahme an allen Terminen ist nicht notwendig wird jedoch empfohlen. Der Kurs richtet sich an alle die von Berufswegen, Ehrenamt oder privatem Hintergrund mit dem Thema Demenz zu tun haben. Die Teilnahme ist kostenlos.