Uhr

Barrierefreie Kräuterführung im Kurpark – „Bitter macht lustig – wie uns Bitterstoffe gesund und fröhlich halten“

Wildkräuter, die entlang des Weges sprießen, werden oft übersehen. Doch zu Unrecht! Ein genauerer Blick lohnt sich, besonders wenn sie essbar sind. Denn viele dieser Kräuter sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch eine gesunde und köstliche Ergänzung unserer Ernährung. Sie können dazu beitragen, verschiedenen Beschwerden vorzubeugen und bei richtiger Anwendung sogar bestehende Beschwerden zu lindern.

Bitterstoffe spielen eine bedeutende Rolle in einer ausgewogenen Ernährung. Rezeptoren für Bitterstoffe sind im gesamten Körper vorhanden und regen insbesondere die Produktion von Verdauungssäften an. Sie wirken anregend und stärkend auf Körper und Geist, und es wurde festgestellt, dass sie sogar bei Müdigkeit, Depressionen und Erschöpfung positive Effekte haben können. Bitter macht also glücklich! Bei dieser Führung werden Ihnen essbare Wildpflanzen vorgestellt, die Bitterstoffe enthalten, und Tipps gegeben, wie Sie diese wieder in Ihre Ernährung integrieren können.

 

Dauer: ca. 1 h

Maximal 15 Personen

6,- € pro Person

4,- € mit Gäste-/Einwohnerkarte, Kinder von 3 bis 16 Jahren